Ausdauersport

Bekanntermaßen ist Sport und körperliche Bewegung in grundlegend verschiedene Bereiche unterteilt. Um dies kurz zu erklären, möchten wir dieses allgemeine und sehr umfassende Thema nur ansatzweise erläutern. Aus sportwissenschaftlicher Sicht der Trainingslehre unterscheiden wir zwischen:

Ausdauersport
  • Ausdauersport
  • Kraftsport (zB. Muskelaufbau-Sport, Bodybuilding, Schnellkraft-Sportarten, etc..)
  • Koordinations-, Reaktions-, Konzentrations- und Denk-Sportarten, etc..

Der Ausdauersport stellt in mehrfacher Sicht einen ganz eigenen Bereich dar, da nur durch das richtige Ausdauertraining gewisse Sportarten erst ermöglicht werden, beziehungsweise der menschliche Körper auf gewisse Belastungs-Ziele nur durch gezieltes Ausdauertraining erreicht werden können.

Primäres und langfristiges Ziel von Ausdauersportlern ist es, die persönliche physiologische Ausdauerleistungsfähigkeit zu steigern oder ein erreichtes Niveau beizubehalten. Zur Messung der Ausdauerleistungsfähigkeit werden oftmals Laktattests vorgenommen, die eine sehr genaue Auskunft darüber geben, bei welcher Belastung (Intensität, zB Geschwindigkeit, Steigung, etc..) der beanspruchte Stoffwechsel entsprechend reagiert. Allgemein und einfach erklärt können wir sagen:

Je effizienter der Stoffwechsel eines Ausdauersportlers während körperlicher Belastung agiert, desto besser ist seine Ausdauerleistungsfähigkeit. Etwas genauer formuliert:

  • Relativ stabile und moderate Herzfrequenz bei leichter bis mittlerer körperlicher Betätigung
  • Rascher Herzfrequenz-Abfall nach körperlicher Anstrengung
  • Gute Belastbarkeit bei kurzen intensiven Belastungen
Noch genauer formuliert:
  • Möglichst lange Verzögerung bis zur Erreichung der Aeroben Schwelle
  • Möglichst lange Verzögerung bis zur Erreichnung der Anaeroben Schwelle

Genauere Informationen zur Definition von Ausdauer erhalten Sie auch unserer Seite für Leistungsdiagnostik und Laktattests.

Ausdauersport in seiner Vielfalt

Finden Sie hier ein paar Beispiele von Ausdauersportarten, beziehungsweise Sportarten, die Ausdauer in gewichtigem Ausmaß beinhalten (Info: speziell Team-Sportarten wie zum Beispiel Fußball und Basketball benötigen viel Ausdauer, aber auch Beweglichkeit und Koordination).

Ausdauersport

Der Spezialist für Ausdauersport in Wien
Mag. Harald Fritz

Team-Sportarten bei den Ausdauer wichtig ist:

Komplette Übersicht aller bei uns erwähnten Sportarten in Wien.


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage