Bodenturnen in Wien

Turnen und auch z.B. Bodenturnen ist eine der bekanntesten und ältesten Teilbereiche des Sports. Es zählt zu den gängigsten Disziplinen wie auch Geräteturnen.

Bodenturnen gehört zu den klassischen Unterrichtsgegenständen in der Schule, zählt aber auch zu den Wettkampfsportarten.
Seit 1986 wird Bodenturnen auch bei den Olympischen Spielen ausgeübt.

Die Wettkampfformen beim Bodenturnen unterscheiden sich in Pflicht und Kür.

  • Beim Pflichtteil muss der Turner eine vorgegebene Folge von Übungen absolvieren, welches oft eine große Herausforderung darstellt.
  • Bei der Kür aber, wird die Reihenfolge der Elemente frei vom Turner nach den Anforderungen zusammengestellt.

Während der Kür (die zwischen 50 und 90 Sekunden dauern darf) wird die ganze Fläche von 12x12m beturnt. Es beinhaltet vor allem akrobatische Elemente wie z.B.

Keine von den Übungen beim Bodenturnen darf mehr als einmal wiederholt werden und auch die weiße Linie darf nicht übertreten werden, da es sonst Punkteabzug gibt.

Während bei den Frauen gymnastische Sprünge und Drehungen gezeigt werden, muss bei den Männern auch ein Gleichgewichtselement (z.B. Standwaage) enthalten sein. Die Übungen müssen in einem harmonischem Wechsle von schnellen und langsamen Passagen geturnt werden.

Mit dem Bodenturnen sollte man möglichst früh beginnen. Junge Knochen sind weicher und der Körper dehnbarer. Spielerisch kann man Kinder mit den einzelnen Übungen vertraut machen.

Beim Bodenturnen kommt es nicht nur auf das Dehnen an, sondern auch auf das Krafttraining. Ohne Krafttraining könnte man manche Übungen beim Bodenturnen gar nicht ausführen, da man eine extreme Körperspannung braucht.

Für das Bodenturnen benötigt man natürlich eine gute Körperbeherrschung und konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Alles sollte harmonisch und fließend ablaufen, so dass der Betrachter denkt, alles sei ganz leicht.

Für Fragen steht Ihnen der Fachverband für Turnen in Wien, oder der österreichische Fachverband für Turnen gerne zur Verfügung.

Wo kann ich Bodenturnen in Wien ausüben?

Wiener Fachverband für Turnen
Ferry Dusika Stadion
Engerthstraße 267-269
1020 Wien


TV Alsergrund - Turnverein in 1090 Wien

Kontakt: TV Alsergrund
Bleichergasse 11
1090 Wien


Foto oben / Slideshowbild: Parker Michael Knight , "UCLA Bruins Women's Gymnastics - 1451 "
some rights reserved
Quelle: www.piqs.de


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage