Skiurlaub direkt an der Piste

Skigebiete Österreich

sport-oesterreicht.at hilft Ihnen dabei, ohne zeitraubende Online-Recherchen im Internet, Ihren perfekten Skiurlaub direkt an der Piste zu planen.

Probieren Sie es aus: mit dem Skigebiete-Finder von sport-oesterreich.at

Eisschnelllauf in Wien

Eisschnelllauf ist ein Wettkampfsport der mit Schlittschuhen auf einer ovalen Eisbahn (auf Kunsteis in Hallen) ausgetragen wird. Paarweise wird bei einer Rundenlänge von 400m gelaufen.

Die Athleten wechseln bei der sogenannten „Wechselgeraden, jeder Runde die Laufbahn. So werden in verschiedenen Distanzen die schnellsten SportlerInnen ermittelt.

Die Einzelstrecken werden über die festgesetzten Streckenlängen von 100, 500, 1 000, 1 500, 3 000, 5 000 und 10 000 Meter gelaufen.

Ausrüstung fürs Eisschnelllaufen

Schlittschuhe (Klappschlittschuhe)
Das sind Schnürschuhe aus Ziegenleder (bzw. in heutiger Zeit meist aus Kunststoff), welche bis zum Knöchel reichen. Die Stahlkufen (Brotmesser) sind bis zu 45cm lang und weisen eine Dicke von 0,9 bis 1,2mm auf.

Die Kufe beim Klappschlittschuh kann man nach unten wegklappen. Dies geschieht wenn der Eisschnellläufer den Fuß vom Eis abzuheben. Die Kufe bleibt noch am Eis und erst wenn der Fuß komplett vom Eis abgehoben ist, zieht eine Feder die Kufe zurück zum Schuh. Dies bewirkt, dass die Gleitphase am Eis verlängert wird und somit eine größere Geschwindigkeit erzielt werden kann.

Häufig fahren die Athleten barfuß, um ein besseres Kantengefühl zu haben und somit die Höchstleistung zu optimieren.

Bekleidung
Da es auf den Eisbahnen sehr kalt ist und man beweglich bleiben muss, hat man beim Eisschnelllauf einen enganliegenden Rennanzug mit Kapuze an. Dieser verbessert die Windschlüpfrigkeit, schützt den Körper vor Kälte und unterstützt die aerodynamische Körperoptimierung (Muskelformung).

Eisschnelllauf – Laufstil

Die Eisschnellläufer stoßen jeweils einen Fuß durch eine Gleitbewegung den andern ab. Um dies optimal machen zu können, muss der Sportler tief in die Hocke gehen und den Oberkörper nach vorne beugen. Man nennt die „Krummbuckel“ – Haltung, welche viel Gleichgewicht und Kraft erfordert. Es können Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 60 km/h erzielt werden und bei längeren Distanzen eine Dauergeschwindigkeit von 45 km/h.

Es gibt verschiedene Stile beim Laufen:

Eisschnelllauf - Wettkämpfe:

Einzelstrecken- und Mehrkampfwettbewerbe
Langstreckenwettkämpfe
Mannschaftsverfolgung

Startzusammenstellungen für Damen und Herren bei Wettkämpfen:

Es werden jährlich Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und eine Serie von bis zu zwölf Weltcups ausgetragen. Dies passiert über den internationalen Dachverband ISU (International Skating Union).

Eisschnelllauf ist eine olympische Sportart und wird seit dem Jahr 1924 bei den Olympischen Winterspielen ausgetragen.

Haben Sie Fragen zu Eisschnelllauf in Wien?

Gerne können Sie sich beim Österreichischen Eisschnellauf Verband, oder beim Wiener Eisschnelllaufverband informieren.

Wo in Wien kann ich Eisschnelllauf ausüben?

Albert-Schultz-Eishalle

Adresse:
Attemsgasse 1
1220 Wien

Tel: +43 1 204 85 80

Claudia Wraneschitz
+43 699 140 999 27

Web: www.albertschultzeishalle.at
E-Mail: kurse@albertschultzeishalle.at


Eisring Süd ®

Adresse:
Windtenstrasse 2
1100 Wien

Tel: +43 1 604 44 43

Web: www.eisringsued.at


Österreichischer Eisschnelllauf Verband
Austrian Speed Skating Association


Adresse:
Prinz Eugen-Straße 12
1040 Wien

Tel: +43 1 505 23 24
Fax: +43 1 505 72 08

Web: www.assa.or.at
E-Mail: office@assa.or.at



Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage