Tai Chi in Wien

Tai Chi hat, wie der Name bereits vermuten lässt, seine Ursprünge im alten China des 14. Jahrhunderts. Die Philosophie, welche diese Kunst in sich vereint, besteht aus mehreren Teilbereichen altchinesischer Weisheiten. So setzt sich Tai Chi aus folgenden Teilen zusammen:

Tai Chi in Wien
  • Yin und Yang Philosophie als Grundlage
  • Qi Gong für Gesundheit und Energie
  • Meditation für innere Ruhe
  • Kampfkünste für körperliche Fitness und Selbstverteidigung

Wörtlich übersetzt bedeute Tai Chi den „grenzenlos vereinigten Zustand von Yin und Yang“. Frei übersetzt und im Verständnis der Ausübenden, wird es aber als Bewegungskunst, welche nicht nur mit Gedanken sondern auch mit dem Körper, praktiziert wird. Auch wird es von vielen als eine Art „Schattenboxen“ verstanden. So ist es streng genommen auch keine Sportart im eigentlichen Sinn, sondern bietet eine Kombination aus Meditation, Bewegungserfahrung, Tanz und Kampfsport.

Somit gibt es auch im Tai Chi keine oder nur wenige Wettkämpfe. Am ehesten vergleichen von der Struktur und Organisationsform her, kann man es mit Yoga. Auch her sind die Strukturen, welche für die Vertretung der Sportart verantwortlich sind, nicht so stark ausgeprägt beziehungsweise gemeinsam mit anderen Sportarten verbunden. Nichts desto trotz gibt es in Österreich, sehr viele Anbieter von Kursen, da Tai Chi schon eine gewisse Massenanziehungskraft aufweist. So sieht man auch hin und wieder die Bilder aus China, wo Tai Chi als „Morgensport“ oder „betriebliche Gesundheitsförderung“ durchgeführt wird und dadurch auch Volkssport ist.

Wo man Tai Chi in Wien und Umgebung erlernen beziehungsweise praktizieren kann


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage