Iyengar Yoga in Wien

Entwickelt von Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar, einem der Mitbegründer des "modernen" Yoga, steht Iyengar Yoga im Mittelpunkt von Körper- und Atemübungen. Durch die sehr genaue und schrittweise Herangehensart an Yogahaltungen (Asanas) können eventuell auftretende Haltungsfehler erkannt und rasch behoben werden. Aus physiologischer Sicht ist Iyengar Yoga aufgrund des breiten Bewegungsspektrums sehr wertvoll. Durch das "Öffnen" des Körpers (durch beugen, drehen und dehnen) in alle Raumrichtungen erhält der Proband eine außergewöhnlich hohe Mobilisation des gesamten Bewegungsapparates.

Positive Nebeneffekte von Iyengar Yoga:

  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Finden des inneren Gleichgewichtes
  • Lebensenergien wecken
Hilfsmittel für Iyengar Yoga

Um die einzelnen Yogahaltungen richtig auszuführen, deren Wirkung zu verstärken, die detailgenaue Praxis zu erleichtern, werden folgende Hilfsmittel verwendet:

  • Gurte
  • Klötze
  • Rutschfeste Matten
  • Polster
  • Rückenbänke

Weitere Gründe für den Einsatz von Hilfsmitteln sind schwierige Asanas auszuführen oder um einfachere Übungen genauer wahrzunehmen.

Iyengar Yoga in Wien

INSTITUT DR. SCHMIDA
Lehárgasse 1/2
1060 Wien
Tel.: +43 1 587 50 46

www.schmida.com

iyengar yoga wien
Berggasse 33
1090 Wien
Tel.: +43 664 352 46 42

www.yengaryogawien.at