Floorball in Wien - Trendsport aus Schweden

Floorball-Verein FBC-Dragons in 1230 Wien

FBC-Dragons

Ansprechperson: Harald Steinbichler
Adresse: Haymogasse 96, 1230 Wien
E-Mail: office@fbc-dragons.at
Telefon: +43 664 851 64 42
Web: www.fbc-dragons.at
Facebook: FBC-Dragons auf Facebook
Trainingszeiten und Trainingsorte: Download
Informationen zum Verein: Download




Floorball ist eine sehr schnelle und dynamische Sportart, welche sich aus dem Icehockey heraus in Schweden entwickelt hat. Floorball gilt sogar als die schnellste Sportart der Welt und erlebt nun auch in Wien einen stetigen Zuwachs an Fans. Die Floorballunion Innebandidos Wien ist ein eigenständiger Verein der sich zum Ziel gesetzt hat Floorball in Österreich fest zu etablieren.

Probetraining bei den Innebandidos

Markus Steinacher von wiener-sport.at hat sich den Spaß nicht entgehen lassen, bei einem Probetraining der Innebandidos teilzunehmen. Als kompletter Quereinsteiger in dieser technisch anspruchsvollen Sportart hat er seine ersten Basics gelernt. Floorball ist nicht so einfach wie es aussieht. Schnelligkeit, Ausdauer, Ballgefühl und taktisches Verständnis sind die wichtigsten Grundvoraussetzungen um sich bei einem Floorball-Match behaupten zu können. Für AnfängerInnen ist es daher durchaus eine Herausforderung, mit den Aufgabenstellungen zurecht zu kommen.

Zu Beginn des Floorball-Trainings wärmen sich alle TeilnehmerInnen auf. Es werden in der geräumigen Rundhalle Alt Erlaa durch verschiedene Laufübungen Muskeln, Sehen und Gelenke auf die bevorstehenden Einheiten vorbereitet. Im Anschluss folgen Kniebeugen und Liegestütz. Erst nach der Aufwärmphase wird das technische Geschick auf Vordermann gebracht. Die ganze Gruppe übt in gemeinsamer Aufgabenstellung den Umgang mit dem Ball. Dann folgen Gruppenübungen und kleine Ausbauphasen des Gelernten.

Markus Steinacher und Daniel Hermann

Bild: Floorball-Trainer Daniel Hermann und Markus Steinacher

Ein weiterer Teil des Trainings ist das Simulieren von Spielsituationen. Der Trainer gibt Spielzüge vor, die mehrmals wiederholt geübt werden. Bei diesen Übungen ist es bereits wichtig, sich nicht nur auf den Ball zu konzentrieren, sondern das Geschehen am Spielfeld im Auge zu behalten.

Als letzter Teil einer Trainingseinheit wird Erlerntes bei einem Floorball-Match in echte Praxis umgesetzt. Erst hier wird so richtig klar, wie actiongeladen und schnell Floorball wirklich ist. Floorball ist empfehlenswert für Frauen und Männer zwischen 18 und 30 Jahren, die bereits eine gute sportliche Grund-Konstitution mitbringen und Spaß an dynamischen Teamsport finden.

Floorball-Nachwuchs: Senden Sie Ihre Anfrage für ein Probetraining oder weitere Informationen zu Floorball

Floorball-Union - Innebandidos aus Wien

Die Innebandidos ist zur Zeit ein Sportverein in der Größe von ca. 50 Floorball-Spielern. Das derzeitige Floorball-Team ist sehr international mit Mitgliedern aus Mexiko, Schweiz, Finnland, Schweden, Tschechien, Deutschland, Slowakei und Indien. Ein langfristiges Ziel ist es eine Nachwuchsmannschaft auf und die bestehende Bundesligamannschaft (2. Bundesliga) auszubauen.

Schnupperstunden: Rundhalle Alt Erlaa in 1230 Wien

Interessierte können gerne an ein paar Trainingsstunden teilnehmen:

  • Ort: Rundhalle Alt Erlaa, A.-Baumgartner-Str. 44, 1230 Wien
  • Trainingstage: Mittwoch und Freitag
  • Uhrzeit: 21:00 Uhr - 22:30 Uhr

Jedes Alter und jede Nationalität ist bei den Innebandidos gerne gesehen und herzlich willkommen.

Kontakt: www.innebandidos.at

Rundhalle Alt Erlaa

Weitere Informationen zu Floorball

Floorball findet seinen Ursprung in Schweden, in den 1970er-Jahren, und erfreut sich bis heute an internationaler Beliebtheit. In der sogenannten International Floorball Federation sind 55 Mitgliedsstaaten, wie die Tschechische Republik, Schweden, Finnland und die Schweiz (um die erfolgreichsten Floorball-Nationen zu nennen) vertreten. Aber auch in anderen Ländern wie Deutschland, Kanada, Australien und Österreich wächst diese dynamische Sportart stetig.

Floorball - Spielregeln

Gespielt wird in einer normalen Sporthalle auf einem gewöhnlichen Indoorfeld wie z.B. auch im Basketball, Handball, etc ...

Es gibt mehrere Varianten:

  • Großfeld (5 vs 5 mit Goalie)
  • Kleinfeld auf Große Tore (3 vs 3 mit Goalie)
  • Kleinfeld auf kleine Tore (3 vs 3 ohne Goalie)

Das Spielfeld wird durch eine kniehohe Bande begrenzt und üblicherweise wird 3 x 20 Minuten gespielt.

Internationaler Floorball

Oftmals Favorit auf internationalem Floorball-Parkett ist Schweden. Ebenfalls zum engen Favoritenkreis zählen Finnland, Tschechien und die Schweiz. Dabei macht es keinen großen Unterschied ob man von Damen- oder Herren-Turnieren spricht. Alle 2 Jahre werden die World Championships, sowie die U19 World Championships, ausgetragen. Neben den Weltmeisterschaften sind auch die Czech Open als international anerkanntes Turnier hervorzuheben.

Nationaler Floorball in Österreich

Seit dem Jahr 2013 gibt es auch die Vienna Open. In Österreich ist der Sport derzeit noch eher mäßig verbreitet. Zentrum des Sports liegt hier vor Allem im Raum Villach und Klagenfurt. Momentan gibt es die 1. Bundesliga sowie die Regionalligen Ost, West und Süd, und die Wiener Stadtliga, welche eine Kleinfeldliga darstellt. Ab 2015 ist auch eine 2. Bundesliga geplant.

Im Raum Wien gibt es 2 Vereine:

  • Floorballunion - Innebandidos Wien
  • Wiener Floorballverein der SU Wien

In Niederösterreich gibt es ebenfalls 2 Vereine:

  • Zurndorf Grasshoppers
  • Skorpions

Ihre Anfrage für ein kostenloses Probetraining und zu Floorball in Wien:


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage