Orientierungslauf

Orientierungslauf

Der Orientierungslauf, in Kurzform auch "OL" genannt, hat seinen Ursprung in Skandinavien, wo er zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde und heute Volkssport ist. Ziel dieser Laufsportart, ist es im Gelände markierte oder markante Punkte, auch Posten genannt, mit Hilfe von Kompass und Landkarte, so schnell wie möglich zu erreichen. Dabei wählt jeder Läufer für sich die optimale Route und somit gleicht kein Lauf dem Anderen. Vorrangig steht dabei natürlich nicht der Wettkampf sondern das Naturerlebnis im Vordergrund, was durch das Suchen und Finden der Posten interessanter gestaltet wird. Um ein Nachlaufen zu verhindern werden bei Wettkämpfen, keine Massenstarts durchgeführt. Bei jedem Posten werden mittels Lochzange oder elektronisch durch Scan, die Wegpunkte auf einer Karte vermerkt. Wer alle Posten und das Ziel am Schnellsten erreicht gewinnt.

Orientierungslauf in Österreich

Organisiert ist diese weitestgehend noch eher unbekannte Sportart durch den österreichischen Fachverband für Orientierungslauf auf Bundesebene und durch den Wiener Orientierungslauf Verband für Wien. Unser Verband ist einer von 74 Mitgliedern in der "International Orienteering Federation" (IOF) und der Sport ist auch bereits vom internationalem olympischen Komitee (IOC) als Sportart anerkannt, jedoch noch nicht bei olympischen Spielen ausgetragen worden. Es gibt auch noch Orientierungsvarianten in anderen Sportarten, wie beispielsweise Mountainbike-Orientierung und Ski-Orientierungslauf.

Orientierungslauf in Wien und Umgebung

Für die im Osten von Österreich beheimateten Orientierungsläufer organisiert der OLC Wienerwald Veranstaltungen und Wettkämpfe.


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage