Kanufahren in Wien und Umgebung


Das Kanufahren ist aus zeitgeschichtlicher Sicht eine der ältersten Formen des Menschen, sich auf Wasser fortzubewegen. Archeologen datieren die erstmals in der Menschehitsgeschichte verwendete Kanus um ca. 4000 vor Christus. Der älterste Kanu-Fund wurde am Euphrat im heutigem Irak gemacht. Diese Funde zeigen Kanus, welche aus ausgehöhlten Baumstämmen gefertigt worden sind. In dieses Zeitalter lassen sich auch Funde im heutigen Schottland einreihen.

Was bedeutet Kanu?

Unter dem Oberbegriff Kanu zählt man alle Wasser-Fortbewegungsmittel, welche mit sogenannten Paddeln (Ruder-Variante) mit Blick in Fortbewegungsrichtung angetrieben werden. Die bekanntesten Kanuarten sind Kajaks und die Kanadier. Aufgrund der vielen modernen Möglichkeiten in Bezug auf Materialien, Aufbau, etc.. haben sich im Laufe der Zeit mehrere Kanu-Arten entwickelt. Heute zählen zum Beispiel auf schmale, längliche Schlauchboote zu den Kanus.

Der wesentliche Unterschied zwischen dem Kajak und einem klassischen Kanadier besteht darin, dass das Kajak nach oben hin geschlossen mit einer Sitzluke ausgestattet ist. Der Kanadier hingegen ist oben offen und entspricht dem, was wir aus den Westernfilmen kennen.

Tipp:

Wenn Sie am Rudersport im Allgemeinen interessiert sind, könnte Sie auch unser Beitrag über Rudern in Wien interessieren.

Kanufahren in Wien und Umgebung

In etwa Mitte der 80iger-Jahre begann in Österreich der Kanusport so richtig zu boomen. Ein sehr beliebtes Gebiet für Kanufahrten liegt seitdem in den Wildalpen.

Kanufahren ist in Wien auf der neuen Donau möglich. Adresse: 1210 Wien, Am Rollerdamm 2 (Nähe Brigittenauerbrücke)

Am Rollerdamm Nummer 2 befindet sich ARWEX Sport Raabe. ARWEX bietet Kanu-Kurse und geführte Touren an, sowie einen Shop wo man Kanus und Ausrüstung fürs Kanufahren kaufen kann.

Wien Konkret bietet auch einen interessanten Informationsartikel über Kanufahren in Wien

Tipp Vielleicht interessieren Sie sich auch für:




Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage