Krav Maga - Selbstverteidigung in Wien

Krav Maga Wien

Krav Maga bedeutet übersetzt soviel wie Kontaktkampf, welcher mit dem Ziel zur effektiven Selbstverteidigung entwickelt worden ist. Bei Krav Maga handelt es sich um eine moderne israelische Kampfsportart, die sich aus verschiedenen anderen Kampf- und Selbstverteidigungssportarten neu definiert hat. Im Training wird der präzise Umgang mit Angreifern erlernt, die sich bereits sehr nahe am eigenem Körper befinden. Eine große Rolle spielt auch das Erlernen von Waffenabwehr und die gezielte Entwaffnung von Gegnern.

Krav Maga wird in der heutigen Zeit weltweit von Sicherheitsdiensten, Geheimdiensten und dem Militär angewendet. Aus diesem Grund haben sich grundsätzlich drei verschiedene Varianten von Krav Maga etabiliert. Beispielsweise wurde Krav Maga in Palästina und Israel zum militärischen Nahkampf verwendet.

Krav Maga - Selbstverteidigung für Privatpersonen, Sicherheitsdienste und dem Militär

Krav Maga hat sich heute weltweit etabliert und wird entsprechend global unterrichtet, auch im zivilen Bereich. Sie können Krav Maga auch in Wien erlernen. Das SAMI Self Defense and Martial Arts Institute in 1210 Wien bietet täglich (Montag bis Sonntag außer Feiertage) Krav Maga-Trainings an.

Speziell im Zivilbereich hat neben dem Selbstverteidigungsaspekt der Fitness- und Funfaktor eine wesentliche Rolle als Motivator eingenommen. Dieser Trend stammt, wie so Vieles in diesem Bereich, aus Amerika. Insofern spricht man hier auch von einer Trendsportart, die zum Ziel hat, die allgemeine Fitness aufzubauen.

Professionelle Sicherheitsdienste, sowie Spezialeinheiten der Polizei, wenden eine erweiterte Krav Maga-Variante an, die neben Nahkampftechniken auch die Deeskalation von Krisensituationen, Personen- und Veranstaltungsschutz beinhalten.

Weitere Informationen zu Krav Maga in Bezug auf die zivilie Selbstverteidigung

Selbstverteidigung schafft Selbstsicherheit. Diese Selbstsicherheit ist dafür verantwortlich, dass Sie in gefährlichen Situationen kontrolliert reagieren können, nicht in Panik verfallen. Sie erlernen Konfliktsituationen sehr früh zu erkennen und durch geschicktes Verhalten zu verhindern. Krav Maga trainiert Sie, schnell und instinktiv Bewegungsabläufe anzuwenden, die zur reinen Selbstverteidigung ausgelegt sind. Dies ist auch ein Grund, warum man hier eigentlich nicht von einer (Kampf-) Sportart spricht. Es gibt bei Krav Maga keine Wettkämpfe und keine Meisterschaften.

Weitere Informationen zu Krav Maga in Wien erhalten Sie im SAMI Self Defense and Martial Arts Institute.


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage