Poledance in Wien



Poledance ist Akrobatik, Bewegungskunst und Verführung "PUR" - Poledance verführt nicht nur die Zuschauer, sondern auch die AkrobatInnen, welche diese Sportart ausüben. Ursprünglich stammend aus der Zirkusakrobatik und dem Rotlicht-Milieu, findet man die Pole (Stange) heute in Poledance-Studios und in den Wohnzimmern der SportlerInnen. Poledance benötigt nicht viel Platz und kann in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden problemlos auf ein paar wenigen Quadratmetern ausgeübt werden.

Poledance wird an einer fix montierten Stange betrieben, welche entweder wirklich ganz fix montiert ist (static poles) oder sich trotz fixer Monate um die eigene Längsachse drehen kann (spinning poles). Die spinning poles erlauben zusätzliche Möglichkeiten, vor allem bei Drehfiguren.

Aufgrund der großen Beliebtheit hat sich Poledance weltweit zu einer Trendsportart entwickelt. Auch in Wien erfreut sich Poledance größter Beliebtheit. Poledance wird zudem bei den olympischen Spielen im Jahr 2016 in Rio de Janeiro als sogenannte Demonstrationssportart eingeführt und wird dadurch endgültig einer sehr breiten Masse zugänglich gemacht.

Poledance ist ein Ganzkörpertraining, wobei Rumpf- und Beckenmuskulatur besonders stark gefordert werden. Es ist besonders wichtig, die Übungen richtig und im gut aufgewärmten und vorbereitendem Zustand auszuführen, um Verletzungen oder Schäden am Bewegungsapparat zu verhindern. Deshalb ist es empfehlenswert sich speziell zu Beginn professionell coachen zu lassen.

Poledance in Wien

Auch immer mehr Männer begeistern sich dafür Poledance als Sportart auszuüben, anstatt zu nur zu bewundern. Roman Bruckner von PoleArts erzählt über seinen Bezug zu Poledance und die Philosophie, die hinter dieser faszinierenden Sportart steckt.
Zum Artikel Roman Bruckner – ein Mann von der Stange

Professionelles Poledance wird in Wien von folgenden Studios angeboten:

Poledance in Wien Umgebung


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im Sport Newsletter-Verteiler von sport-oesterreich.at gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter den Datenschutz-Bestimmungen. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.



Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage