Silat Kung Fu in Wien

Silat stammt ursprünglich aus Malaysien und bedeutet soviel wie Tanz in Verbindung mit südost-asiatischen Kampfkünsten. Bei Silat handelt es sich um eine sehr alte, artenreiche und entsprechend weitentwickelte Form der Bewegung. Aber erst im 20. Jahrhundert hat sich Silat zu einer Kampfsportart entwickelt.

Silat als Überbegriff für Varianten des Kung Fu und anderen asiatischen Kampfkünsten

Bei Silat handelt es sich in der Tat um einen weit gefächerten Überbegriff verschiedener kultureller und sportartspezifischer Tanz-, sowie Kampfsportarten. Beispielsweise wird Silat nicht nur in Malaysien praktiziert, sondern ist auch auf den Philippinen und in Indonesien zu finden. Auch heute noch werden dort Silat-Veranstaltungen, Trainings- und Wettkämpfe mit asiatischen, traditionellen Rythmen begleitet. Auch Muay Thai wird oftmals mit Musik begleitet. Eine indonesische Variante von Silat (Silat Melayu) wird heute beispielsweise auch noch mit dem Einsatz von Waffen (Messer, Schwerter) praktiziert.

Aufgrund der großen Popularität in Südost-Asien wird Silat auch bei den Southeast Asian Games ausgetragen.

Silat Kung Fu in Wien

Silat hat seinen Weg auch nach Wien gefunden und wird in der Silat Akademie in 1180 Wien (Nähe des AKH Wien) praktiziert und erlernt. Die Silat Akademie verbindet die hohe Kampfkunst des Silat mit effektiver Selbstverteidigung und Fitness, auch und speziell für Kinder besonders geeignet.

Silat Akademie Wien

1180 Wien, Währinger Gürtel 29
Tel.: +43 1 969 04 04
Mobil: +43 660 745 28 28
Mail: office@silat.at

Besuchen Sie die Silat Akademie auf Facebook

Viele weitere Kampfsportarten in Wien finden Sie ebenfalls hier bei wiener-sport.at.




Gesundheitshinweis

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie unbedingt einen Arzt konsultieren sollten, wenn körperliche Beschwerden während sportlicher Aktivität enstehen.

Hinweis für Anfänger

Bevor Sie mit dem Training beginnen, suchen Sie einen Arzt auf und lassen Sie sich die körperliche Tüchtigkeit für ein gesundes Training bescheinigen.

wiener sport twitter xing-gruppe sportmöglichkeiten in ost-österreich wiener sport fanpage